ralf blankenbach gmbh bauunternehmung
ralf blankenbach gmbh bauunternehmung

Geschichte

Das Unternehmen wurde im Herbst 1996 von den Gesellschaftern Ralf Blankenbach und Karl Fischer

mit Sitz in Bitterfeld gegründet, die Eintragung in das Handelsregister beim Amtsgericht Dessau

erfolgte am 13.03.1997. Die Eintragung in die Handwerksrolle bei der Handwerkskammer Halle erfolgte am 04.09.1997. Die Bautätigkeit wurde im Mai 1997 aufgenommen.

Tätigkeitsfelder: Straßenbau- u. Tiefbau, Eisenbahnbau, Spezialtiefbau

 

Im Mai 2002 wurde in Friedewald (Kreis Hersfeld – Rotenburg) ein Firmengelände gekauft und eine Niederlassung eröffnet.

 

Zum 01.01.2013 wurde der Hauptsitz in Bitterfeld aufgegeben und nach Friedewald verlegt.

Das Bauunternehmen wurde nun  im Handelsregister des Amtsgerichtes Bad Hersfeld

unter der Nr. HRB 2552  eingetragen.

 

Die Gesellschafter können auf eine langjährige Berufserfahrung im Tief-, Straßen- und

Eisenbahnbau zurück blicken.

 

Herr Blankenbach begann seine berufliche Tätigkeit im Jahre 1986 bei der Fa. Himmel u. Papesch, Bebra, der Schwerpunkt seiner Aufgaben lag bis zum Wechsel zur Fa. Bickhardt Bau AG im Jahre

1992 im Brückenbau sowie beim Tiefbau der Schnellbahnstrecke Hannover - Würzburg.

Bei der Fa. Bickhardt Bau AG war Herr Blankenbach maßgeblich beim Aufbau der Niederlassung

Sangerhausen beteiligt, ab 1994 Niederlassungsleiter, Aufbau der Niederlassung bis auf einen

Personalbestand von 50 Mitarbeitern.

Ausführung zahlreicher Straßenbaumaßnahmen im Bereich des Straßenbauamtes Sangerhausen

und darüber hinaus Tiefbauarbeiten im Eisenbahnbau u.a.

 

            auf der Strecke Göttingen - Halle :                Nordhausen - Heringen

                                                                                  Riestedt - Sangerhausen

                                                                                  Blankenheim - Riestedt

                                                                                  Blankenheim Trennung

                                                                      

            auf der Strecke Erfurt-Sangerhausen:          Bf. Sömmerda

                                                                                  Arthern - Reinsdorf

 

            auf der Strecke Halle - Magdeburg:              Halle - Braschwitz        

 

            auf der Strecke Leipzig- Dessau:                  Neubau Messebahnhof Neuwiederitzsch

 

Herr Fischer war nach kaufmännischer und technischer Ausbildung seit 1979 als Bauleiter und

ab 1989 als Oberbauleiter für die Fa. Bickhardt Bau AG tätig.

Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit lag bis 1992 vorwiegend beim Bau von Ortsumgehungen und

Autobahnbau vorwiegend für das Straßenbauamt Kassel und das Autobahnamt Frankfurt/M.

Seit 1992 ist Herr Fischer ausschließlich im Bahnbau tätig, überwiegend bei der Bearbeitung

funktional ausgeschriebener Bahnprojekte und deren Durchführung.

 

Im Eisenbahnbau hat Herr Fischer nachfolgende Projekte betreut:

 

            Strecke Leipzig - Großkorbetha :                      Leipzig - Leutzsch

            Strecke Göttingen - Halle:                                 Sangerhausen - Riestedt

           

            PBDE Projekt Stendal - Uelzen :                       Cheine - Landesgrenze Sachsen-                                                                                                             Anhalt/Nieders.

                                                                                     Kläden - Brunau/Packebusch

                                                                                     Steinfeld - Kläden

 

            Schnellbahnverbindung Hannover-Berlin: Abschnitt 5.4 Miesterhorst

 

Nach dem Ausscheiden aus der Fa. Bickhardt Bau AG am 30.04.1997 wurde der Baubetrieb

der Fa. blankenbach + fischer GmbH im Mai 1997 aufgenommen. Herr Blankenbach übernahm die technische Geschäftsführung und Herr Fischer die kaufmännische Geschäftsführung.

 

Seit Juli 2012 leitet Herr Blankenbach die Firma alleine, da der Gesellschafter Herr Karl Fischer aus altersbedingten Gründen ausgeschieden ist.

 

Seit der Übernahme der alleinigen Leitung durch Herrn Blankenbach wurde das Geschäftsfeld der Firma, um die Bereiche Kabeltiefbau im Jahre 2013 und Erstellung von Hochbauten im Jahre 2015 erweitert.

Weiterhin wurden auch ab 2013 Projektleitungen für Baumaßnahmen anderer Baufirmen angeboten und durchgeführt.

 

Zur Unterstützung für die Leitung der Firma hat Herr Blankenbach im Jahr 2015 Herrn Martin Hammer und Herrn Nail Demir zu Geschäftsführern berufen.

Herr Hammer ist seit 2010 im Unternehmen tätig und ist für die Kalkulation zuständig. Er ist Bauingenieur und verfügt über eine 27-jährige Berufserfahrung.

Herr Demir ist seit 2015 im Unternehmen tätig und ist für den Aufbau der Hochbauabteilung eingesetzt.  Er ist staatlich geprüfter Techniker und verfügt über eine mehr als 25-jährige Berufserfahrung. 

 

Die Firma blankenbach + fischer gmbh ist bei der Deutschen Bahn AG präqualifiziert für die Ausübung von sämtlichen Arten von Erdbauwerken.

Hier finden Sie uns

ralf blankenbach gmbh bauunternehmung

Im Gewerbegebiet 2

36289 Friedewald

Kontakt

Rufen Sie einfach an

06674 / 9181-0

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ralf Blankenbach GmbH Bauunternehmen

Anrufen

E-Mail

Anfahrt